Stadt Münster

In den Münsterlandkreisen wird die Notfallseelsorge seit Jahren von der Evangelischen und Katholischen Kirche in ökumenischer Gemeinschaft getragen. In der Stadt Münster wird diese Aufgabe von Ehrenamtlichen aus den Kirchen übernommen. Hier heißt diese Aufgabe Notfallbegleitung.

Die Verantwortlichen der Notfallseelsorge / Notfallbegleitung in der Region sind zusammengeschlossen in der AG Münsterland. Diese kümmert sich unter anderem um die gemeinsame Grundlagenausbildung neuer  ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Interessierte für den Grundlagenkurs können sich bei Pfarrerin Alexandra Hippchen, alexandra.hippchen@notfallseelsorge-ekvw.de oder bei Pfarrer Jürgen Streuer, streuer-j@bistum-muenster.de, melden.

Flyer Grundlagenkurs

Aktueller Flyer über das System „Münster“: NFS Münster

Die kirchlichen Ansprechpartner/-innen der Notfallbegleitung in der Stadt Münster finden Sie hier >>>